Dein ultimativer Ratgeber für die symbolische Bedeutung von Hochzeitsblumen

Nicht viele zukünftige Bräute, die sich auf die Suche nach einem individuellen Brautstrauß machen, wissen, dass jede Blume ihrer eigene Sprache und Bedeutung hat. Vor vielen Jahren wurden Blumen auch dafür verwendet, um unterschiedliche Botschaften zu versenden. Viele Menschen tun sich sehr schwer ihre Gefühle richtig auszudrücken, Blumen sind in solch einem Fall die perfekte Hilfe.

Nicht nur die Blumensorte spielt eine sehr wichtige Rolle, sondern vor allem auch die Anzahl der Blumen und die Farbe. Mit der richtigen Kombination der Blumen kann auf deiner Hochzeit absolut nichts mehr schiff gehen. Selbstverständlich sollte man sich aber nicht nur auf die Bedeutung der einzelnen Blumen verlassen, sondern sollte man sich vor allem, wenn es sich um einen Brautstrauß handelt, für solche Blumen entscheiden, die einem selbst auch gut gefallen. Nun möchten wir dir in unserem Artikel, die beliebtesten Blumen und deren Bedeutung erklären.

Rosen

Rosen haben je nach Farbe eine andere Bedeutung. Die Farbe Rot steht zum Beispiel für leidenschaftliche Liebe. Weiß bedeutet hingegen Reinheit und die Farbe Rosa sollte für zärtliche Gefühle sorgen. Rosen sind das ganze Jahr über erhältlich, was bedeutet, dass sie sich zu jeder Jahreszeit perfekt eignen. Rosen sehen nicht nur in Kombination sehr schön aus, sondern auch alleine. Rosen werden besonders mit Hortensien, Callas und Lilien hervorgehoben.

Callas

Sehr beliebt für einen Brautstrauß sind die Blumen Callas. Sie bedeuten zum einen Schönheit und zum anderen Bewunderung. Callas sind vor allem für Frühlings- und Sommerhochzeiten sehr beliebt. Sie sind in den unterschiedlichsten Farben wie zum Beispiel Orange, Rot, Rosa, Creme, Weiß und Schwarz erhältlich. Wenn du einen eleganten Brautstrauß bevorzugst, dann kannst du Callas perfekt mit Rosen und etwas Grün kombinieren.

Chrysanthemen

Die Bedeutung dieser wunderschönen Blumen ist Wahrheit und Schicksal. Auch diese Blumen sind das ganze Jahr erhältlich und passen sich jedem Hochzeitskleid sehr gut an. Sie sind geruchslos und eignen sich auch für Bräute, die es etwas außergewöhnlicher bevorzugen, sehr gut. Sie sind in den Farben Rot, Rosa, Lachs, Orange, Lila, Grün, Gelb und Weiß erhältlich.

Pfingstrosen

Immer mehr Bräute entscheiden sich in der heutigen Zeit für Pfingstorden. Vor allem für den Frühling sind diese Blumen die richtige Wahl. Sie stehen für Schönheit, Heilung und Reichtum. Die Blumen sind in den Farben Gelb, Weiß, Rot und Rosa erhältlich. Heute kann man Pfingstrosen aus den meisten Sträußen einfach nicht mehr wegdenken. Der Grund dafür ist, dass sie auch zu den anderen Blumen immer perfekt passen. Darüber hinaus spielt es auch keine Rolle, für welches Brautkleid du dich entscheidest, denn diese Blumen passen zu jedem Kleid hervorragend.

Lilien

Majestät und Wahrheit – dies ist die Bedeutung der wunderschönen Lilien. Sie sind vor allem im Sommer sehr beliebt. Generell sind sie jedoch das ganze Jahr über erhältlich. Der Geruch dieser Blumen ist sehr intensiv und sie sind in vielen unterschiedlichen Farben wie zum Beispiel auch Pink erhältlich Möchte man Lilien zur Tischdeko einsetzen sollten man auf den Geruch der Blumen achten, da dieser sehr stark ist, sollten nur wenig davon verwendet werden. Die Blumen haben einen exotischen und eleganten Look zugleich.

Freesien

Es gibt sogar auch Blumen, die für Zärtlichkeit stehen. Diese nennen sich Freesien und sind in den Farben wie Gelb, Orange, Weiß, Rosa und Lila erhältlich Obwohl sie das ganze Jahr über erhältlich sind, bieten sie sich vor allem für Frühlingshochzeiten sehr gut an. Sie passen sehr gut zu Tulpen, Lilien als auch Rosen. Ein Brautstrauß mit diesen Blumen ist schön und verspielt zugleich aus.

Der perfekte Brautstrauß

Nicht immer muss der Brautstrauß aus echten Blumen bestehen. Es gibt auch viele künstliche Brautsträuße, die sich für jede Hochzeit und jede Jahreszeit optimal anbieten. Ein künstlicher Brautstrauß bietet dir den Vorteil, dass die Blumen nicht verwelken und, dass er völlig geruchslos ist. Bei JJ’s House stehen dir zahlreiche Brautsträuße mit den verschiedensten Blumen zur Verfügung.

 

So kaufst du dein erstes wunderschönes Abendkleid zum kleinen Preis

 

Dein Abiball oder Abschlussball der Tanzschule steht an, oder du möchtest dir dein erstes wunderschönes Abendkleid für eine Veranstaltung kaufen? Dann bist du bei JJ´s House genau richtig. Hier gibt es alle Arten von Abendkleidern zu günstigen Preisen und für alle Figuren und Anlässe.

Die Wahl eines Abendkleides ist nicht einfach, zieht man ein solches Kleid doch nicht sehr oft an. Das allererste Abendkleid ist etwas ganz besonderes, du möchtest sicher eine wunderschöne Figur darin abgeben, und in vollem Glanz strahlen.

Worauf solltest du bei der Wahl des richtigen Abendkleides achten?

Das richtige Abendkleid für deine Figur

Jede Frau ist anders und jede Frau hat andere Vorzüge. Diese möchtest du natürlich mit dem richtigen Kleid betonen und kleine Problemzonen gekonnt kaschieren. Hier gibt es einige Hinweise auf was du achten solltest:

– A-Typ (Oberkörper schmal, kräftige Oberschenkel und Hüfte):

Mit asymmetrischen Ausschnitten schaffst du einen Ausgleich und lenkst von der Problemzone ab. Auch Kleider die in einer A-Linie geschnitten sind eigenen sich hervorragend für diese Figur, wenn du dir dein Kleid in dunklen Tönen aussuchst, verschwinden deine Polster komplett.

– V-Typ (schmale Hüften und Beine, breitere Schultern):

Hier eigenen sich Kleider, die oben eng anliegen und nach unten weiter sind besonders gut. Kombiniert mit einem tiefen V-Ausschnitt oder einem Neckholder, hast du das perfekte Kleid für diese Figur.

– O-Typ (Beine und Arme schmal, runder Bauch und wenig Taille):

Fließende Stoffe, die die Problemzone verstecken sind hier gut geeignet. Entscheide dich für eine A-Linie oder ein Wickelkleid, diese lassen den Bauch gekonnt verschwinden und kaschieren ihn hervorragend.

– H-Typ (Schulter, Hüfte und Taille fast gleich breit):

Hier ist es sinnvoll, wenn du deine Hüfte in Szene setzt setzt. Kleider ohne Träger eigenen sich besonders gut, mit auffälligen Verzierungen aus Spitze oder Rüschen sieht diese Figur bezaubernd aus.

– X-Typ (Schultern und Hüfte gleich breit, schmale Taille):

Mit dieser Figur hast du überhaupt keine Probleme. Dir werden alle Abendkleider wunderbar stehen und du kannst, ohne auf Problemzonen zu achten, mit der Auswahl beginnen.

Aber es kommt nicht nur auf den Schnitt des Kleides an. Auch der passende Stoff kann dir helfen deine Figur gekonnt in Scene zu setzten.

Die richtige Farbe für dich und den Anlass

Auch auf die Farbe kommt es an. Je nachdem welche Erwartungen du an dein Abendkleid hast solltest du auch die Farbe wählen. Natürlich sollte sie dir auch gefallen und zu deiner Figur passen. Hinweise, welche Farben für welche Anlässe oder Persönlichkeiten geeignet sind, findest du hier:

– Zeitlose Kleider:

Wenn du ein Abendkleid möchtest, dass du immer wieder tragen kannst, was nicht aus der Mode kommt, dann wähle dein Abendkleid am besten in natürlichen Farben wie Zartrosa oder Lila.

– Moderne und glamouröse Kleider:

Besonders glänzend sind Abendkleider in Metallicfarben. Im Trend liegst du zurzeit mit einem aufregenden roten Abendkleid. Mit einem solchen Kleid ziehst du alle Blicke auf dich.

– Schlichte Kleider:

Wenn du es eher schlicht magst, suchst du dir am besten ein einfarbiges Kleid in Schwarz oder Weiß aus.

– Romantische Kleider:

Besonders romantisch angehauchte Personen können auch gerne schöne Pastellfarben tragen.

Abendkleider für große Größen

Falls du dir Sorgen machst, weil du etwas fülliger bist, auch das ist kein Problem. Frauen mit großen Größen können genauso wunderschön Abendkleider tragen, wie schlanke Frauen. Bei JJ´s House gibt es eine große Auswahl an Abendkleider in großen Größen. Falls du dir dein Kleid genau auf deine Maße anpassen möchtest, und so ein perfekt sitzendes Kleid hast, bis du hier genau richtige. Unsere Schneider passen dir dein Abendkleid perfekt auf deine Maße an. Alle Kleider werden nach Bestellung gefertigt ob nach fertiger Größe oder nach Maß.

Bei JJ´s House findest du Abendkleider für jeden Anlass und in allen möglichen Variationen. Die Abendkleider sind von höchster Qualität und trotzdem preislich erschwinglich. Du musst dich nicht in Unkosten stürzen um dein Allererstes, traumhaft schönes Abendkleid zu finden. Suche dir bei JJ´s House dein perfektes Kleid für dich und deine Figur aus.

 

 

 

 

 

 

 

 

Wie man interkulturelle Analysen versteht

Die interkulturelle Analyse kann ein sehr verwirrendes Feld sein, das mit vielen unterschiedlichen Standpunkten, Zielen und Konzepten zu verstehen ist. Die Ursprünge der interkulturellen Analyse in der Welt des Kolonialismus des 19. Jahrhunderts beruhten stark auf dem Konzept der kulturellen Evolution, in dem behauptet wurde, dass alle Gesellschaften eine identische Reihe unterschiedlicher Evolutionsstufen durchlaufen.

Der Ursprung des Wortes Kultur stammt aus dem lateinischen Verb colere = “neigen, bewachen, pflegen, kultivieren”. Dieses Konzept ist eher ein menschliches Konstrukt als ein Produkt der Natur. Die Verwendung des englischen Wortes im Sinne von “Kultivierung durch Bildung” wird erstmals im Jahr 1510 erwähnt. Die Verwendung des Wortes “die intellektuelle Seite der Zivilisation” stammt aus dem Jahr 1805; Der Begriff “kollektive Bräuche und Errungenschaften eines Volkes” stammt aus dem Jahr 1867. Der Begriff “Kulturschock” wurde erstmals 1940 verwendet.

Wie definieren wir Kultur?

Es gibt buchstäblich Hunderte verschiedener Definitionen, während Autoren versucht haben, die allumfassende Definition bereitzustellen.

Kultur besteht aus Sprache, Ideen, Überzeugungen, Bräuchen, Tabus, Codes, Institutionen, Werkzeugen, Techniken, Kunstwerken, Ritualen, Zeremonien und Symbolen. Es hat eine entscheidende Rolle in der menschlichen Evolution gespielt und es Menschen ermöglicht, die Umwelt an ihre eigenen Zwecke anzupassen, anstatt nur von der natürlichen Auslese abhängig zu sein, um adaptiven Erfolg zu erzielen. Jede menschliche Gesellschaft hat ihre eigene Kultur oder ein soziokulturelles System. (Nach Quelle: Encyclopaedia Britannica)

Im Allgemeinen kann Kultur als aus drei Elementen bestehend angesehen werden:

Werte – Werte sind Ideen, die angeben, was im Leben als wichtig angesehen wird.
Normen – Normen bestehen aus Erwartungen, wie sich Menschen in unterschiedlichen Situationen verhalten sollen.
Artefakte – Dinge oder materielle Kultur – spiegeln die Werte und Normen der Kultur wider, sind jedoch greifbar und werden vom Menschen hergestellt.
Ursprünge und Entwicklung der interkulturellen Analyse
Die ersten interkulturellen Analysen im Westen wurden von Anthropologen wie Edward Burnett Tylor und Lewis H. Morgan im 19. Jahrhundert durchgeführt. Anthropologie und Sozialanthropologie haben einen langen Weg zurückgelegt, seit der Glaube an einen allmählichen Aufstieg von Stadien niedriger Wildheit zur Zivilisation, der Inbegriff des viktorianischen Englands. Heutzutage ist der Begriff “Kultur” teilweise eine Reaktion auf solche früheren westlichen Konzepte, und Anthropologen argumentieren, dass Kultur “menschliche Natur” ist und dass alle Menschen in der Lage sind, Erfahrungen zu klassifizieren, Klassifikationen symbolisch zu kodieren und solche Abstraktionen anderen mitzuteilen.

Mit den Trends der Mädchenmode Schritt halten

Eines der wichtigsten Dinge für Mädchen ist die Mode, insbesondere, wenn ein Mädchen im Teenageralter ist und ein College besucht, in dem die Mehrheit der Menschen jeden Tag über die neuesten Trends und Stile spricht und diese trägt. Hier finden Sie einige Vorschläge und Tipps zur Mädchenmode, mit denen Sie das ganze Jahr über mit dem Modetrend Schritt halten können.

Die Mehrheit der Designer wird im Frühjahr und Herbst mindestens zwei Kollektionen pro Jahr herausbringen, während der Rest vier Kollektionen vorstellt. Frühling, Sommer, Herbst und Winter. Bei zahlreichen unterschiedlichen Styles und einzigartigen Designs für Jungen, Mädchen, Männer und Frauen werden Sie feststellen, dass es vor allem aus einem Grund sehr schwierig ist, mit jedem saisonalen Trend Schritt zu halten. Alle Stile funktionieren nicht für alle.

Wie oft haben Sie eine Modenschau gesehen und darüber nachgedacht? Wer kann dieses Kleid neben einem Modell tragen. Die Realität ist, dass einige der gezeigten Stile nur zu Modellierungszwecken erstellt wurden und die gesamte Auswahl geringfügig von der tatsächlichen Auswahl auf der Landebahn abweicht. Die wichtigste Regel ist jedoch, Kleidung zu tragen, die Ihrem Gewicht, Ihrer Größe, Ihrem Charakter und Ihrer Persönlichkeit entspricht.

Möglichkeiten, sich immer modisch zu kleiden

Klassische Mode ist immer in Mode und wenn Sie nicht viele Fehler machen wollen, wenn Sie sich für ein gesellschaftliches Ereignis verkleiden, können Sie sich immer auf klassische Kleidung verlassen. Trotzdem sind Mädchen nicht immer daran interessiert, klassische Kleidung zu tragen. Was ist für sie die beste Art, immer in Mode zu sein?

Eine einfache Möglichkeit, Mädchenmode für Sie zum Funktionieren zu bringen, besteht darin, aus einem Sortiment von Kleidungsstücken auszuwählen, das am besten zu Ihnen passt. Wenn Ihnen beispielsweise eine bestimmte Farbe zusagt, können Sie eine Bluse kaufen und mit einer Jeans oder einer schwarzen Hose kombinieren, die nicht zur selben Kollektion gehören müssen.

Eine weitere Möglichkeit, mit der neuesten Mädchenmode Schritt zu halten, sind Accessoires. Auf diese Weise müssen Sie nicht einmal die neuesten Trends auf dem Laufenden halten. Es ist wichtig, dass Sie sowohl gute als auch schlechte Punkte in Bezug auf Ihren eigenen Körper erkennen, damit Sie damit arbeiten und Ihre besten Eigenschaften verbessern können.

Keine Person ist perfekt, einschließlich der wunderschönen Models, die Sie auf der Landebahn beobachten, da sie alle Fehler aufweisen, die vorsichtig mit Schminke und / oder Kleidung, die sie auf der Landebahn tragen, verdeckt sind.